YogaKULTUR trifft BackKULTUR ?

Die Sinnesfreude beim Backen und Yoga-üben

    Mit einem klaren Sinnesbewusstsein schafft der Mensch eine Verbindung zum Objekt und baut mit seinem Interesse Kraft für sich und andere auf.

In der Glonner BackKULTUR ist es ein erklärtes Motto aus der Erfahrung zum traditionellen Handwerk und mit dem Sinn für beste Zutaten ein herausragendes gesundes Brot und viele weitere herrliche Backsachen zu kreieren – eine Freude beim Anschauen und Schmecken.

 In der neuen YogaKULTUR, lernt der Mensch mit seiner Gedankenkraft seine Sinne so zu schulen und zu entwickeln, dass die Bewegungen, die zunächst unserer begrenzten Gewohnheit und Steifheit unterliegen, freier werden und gesünderen ästhetischen Formen weichen.

Die Yogahaltung ist damit gar nicht so sehr eine reine Körperübung, sondern mehr eine feinfühlige Empfindungsübung.

 In den Yogastunden, die unter freiem Himmel auf der Wiese stattfinden, kann Jeder teilnehmen, der ein Interesse hat Sinnesfreude zu entwickeln und dies konkret an den Yogaübungen erproben möchte.

Was liegt näher, als im Anschluss ein duftendes Brot zu erleben oder sich an einem gemeinsamen Frühstück zu erfreuen?

 Anmeldung  spätestens 24 h vorher

Jeder bringt seine Matte oder Decke selber mit

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich

Ort:

Café & Restaurant Piusheim
Raphaelweg 14
85625 Baiern (Lkr Ebersberg)

Telefon: 08093 – 90 25 61
Fax: 08093 – 90 23 99
E-Mail: info@glonntaler-backkultur.de

Liegendes Dreieck: Dynamik und Entspannung begegnen sich in der Mitte des Körpers

Schiefe Ebene mit Dreieck – der Körper ist stabil auf einen Arm gestützt